Header2016

Emails versenden, Nachrichten und Einkaufslisten verschicken, all dies ist nun mit LetMeTalk möglich.

1. Einstellungen

1.1. Voreinstellung

Wenn Sie LetMeTalk installiert haben, finden Sie in der oberen rechten Ecke, das Standardsymbol für „Senden“ von Android (Screenshot 1).

LMTmess1

Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich eine Maske mit den voreingestellten Mitteilungsdiensten von Google.

1.2. Anpassung der Einstellungen

Gehen Sie in die Einstellungen (3Punkte oben rechts) von LetMeTalk. Wählen Sie „Messenger App“. Es öffnet sich eine lange Liste mit den am meisten verbreiteten Messenger-Diensten. Hier haben Sie Zugriff auf Apps, die LetMeTalk nicht direkt unterstützt.

Wählen Sie „Keiner“ wird das „Senden“-Symbol in der Symbolleiste der Startseite nicht mehr angezeigt und ein Versenden von Nachrichten ist nicht möglich.

Wählen Sie „Auswahl“ (Voreinstellung) erscheinen bei Drücken des Symbols „Senden“ die von Android voreingestellten Messenger Apps. Diese Auswahl kann nicht verändert werden. Es werden nur installierte Apps angezeigt.

Wählen Sie eine bestimmte Messenger App, z.B. WhatsApp startet beim Drücken des Symbols „Senden“ direkt diese eine Messenger App. Dieses ist die schnellste Variante eine Nachricht zu versenden, da Sie sich das Auswahl-Menü sparen. Ist die gewünschte App nicht auf Ihrem Handy, Tablett, etc. installiert, bietet der AppStore den Download beim ersten Senden an.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Apps alle Möglichkeiten (Bilder, Texte) unterstützen.

2. Anwendung

Schreiben Sie Ihre Nachricht in die Satzzeile. Drücken Sie das Symbol „Senden“ oben rechts. Es öffnet sich die Messenger-Auswahl von Android oder Ihr bevorzugter Messenger. Wählen Sie Ihren Messenger, z.B. Gmail. Klicken Sie darauf.

Die Bilder der Satzzeile werden automatisch in die Email übernommen und können nach dem Auswählen des Empfängers nun versendet werden (Screenshot 2).

LMTmess2

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account